Einzug ins Frauenhaus

  • English

Rufen Sie als erstes an unter 07672/ 22 722. Eine Sozialarbeiterin wird abklären, ob Bedarf an einem Frauenhausplatz besteht und ob ein Platz/Zimmer frei ist. Dann kann das weitere Vorgehen besprochen werden.

Das sind die wichtigsten Punkte, die Sie bei einem geplanten Einzug ins Frauenhaus beachten sollten:

  • Nehmen Sie Ihre Dokumente und die Dokumente Ihrer Kinder mit! (z.B. Pässe, Geburtsurkunden, Heiratsurkunde, Staatsbürgerschaftsnachweise, Meldezettel, e-card, Mutter-Kind-Pass, Niederlassungsbewilligung, etc.)
  • Nehmen Sie Ihre Kleidung, Kleidung Ihrer Kinder und Hygieneartikel mit.
  • Nehmen Sie ein paar wichtige Spielsachen und die Schulsachen Ihrer Kinder mit. (z.B. Kuscheltier, Schmusetuch, etc.)
  • Haustiere sind verboten! (diese sollten Sie vor dem Einzug bei Verwandten, Bekannten oder Tierschutzorganisationen unterbringen)
  • Sie brauchen keine Hausratsgegenstände (Bettwäsche, Handtücher, Geschirr, etc.) mitnehmen. Diese Gegenstände sind in den Küchen und Zimmern vorhanden.

Sollte es Ihnen jedoch nicht möglich sein, an alles zu denken, helfen wir Ihnen später bei der Beschaffung Ihrer persönlichen Gegenstände.